Herzlich Willkommen zur Persönlichen Runen Schulung

Die Regenbogen Übung, fragen Sie nach, Bildrechte: Autor
Alles Böse bessert sich, Balder kehrt Heim.(Ein Bilderzyklus über die Saga der Schöpfung von E. Dolansky-Wiltner 1902 - 1995)

Diese runologoische Ausbildung verfolgt den Zweck, den dazu Bereiten in ein kosmisches Lebensbewusstsein zu versetzen.
Der persönliche runologische Schulungsweg ist ein Weg, der ohne Drogeneinnahme in der Lage ist, Dein Bewusstsein zu ändern und Verbindungswege zu verborgenen Universen über-, unter-, neben-, vor- und hinter uns aufzunehmen.
Manche Menschen brauchen Drogen um sofort eine aussersinnliche Erfahrung zu gegenwärtigen, andere wie die des persönlichen Runen Schulungsweges gehenden benutzen die Möglichkeiten ihres Gehirns um über bestimmte Schulungswege zum gleichen Ergebnis zu kommen.
Über die Runen haben und entfalten wir die Möglichkeit in andere Seinsebenen und deren Hilfen vorzustoßen.
Diese Wahrnehmung und in Kontakt treten ist die Basis der Heilung unseres Lebens.
Durch diese Form der Informationsaufnahme sind wir in der Lage, Hilfen in allen Lebenslagen zu erhalten und Wissen bewusst umzusetzen.
Die Verirrungen in der heutigen Zeit geschieht infolge der Vermischungen von vorgetäuschter Hilfe des Systems und sublimierter (unterschwelliger) Vorgabe von Befehlen, die uns krank machen an Körper, Geist und Seele.
Durch Kontaktaufnahme zu den verborgenen Wesenheiten erfahren wir Wahrheiten, die uns die Möglichkeiten eröffnen, wirklich frei - durch Wissen - entscheiden und handeln zu können.
Durch die Persönliche – Runen – Schulung (PRS) und Praxis kann unser Gehirn sich selbst wieder mit neurochemischen Botenstoffen versorgen, die es uns ermöglicht, unser Gehirn bewusster einzusetzen. In ein normales Bewusstsein, welches den täglichen Aufgabenbereich und Sozialverhalten bestimmt, ich nenne ihn NBS (normaler Bewusstseins- Status) und einen zweiten Zustand, den runischen Bewusstseins- Status (RBS).
Durch die PRS ergibt sich der Zustand, dass es möglich wird, in beiden Ebenen sich zu bewegen ohne, wie es bei den alten Runenweisen war, sich durch den Zustand und Wesenheiten besetzen zu lassen und selbst keine Einwirkmöglichkeit hatten.
(Warum? Nun die menschliche Entwicklung hat erst seit dem Mittelalter die unbewusste Wahrnehmung langsam in eine bewusste Wahrnehmung geändert, die auch heute noch nicht abgeschlossen ist.)
Der RBS (runischer Bewusstseins Status) ist nicht die einzige Erfahrung die uns zur Verfügung steht, sondern darüber hinaus benutzt dieser Status das angesammelte Wissen der helfenden Wesenheiten. Der RBS´ler kann seinen Bewusstseinszustand so oft wechseln von RBS zu NBS, wie er es für nötig hält.
In der PRS erforschen wir in seherischer Form die Möglichkeit der Heilung und Gesunderhaltung für uns und andere. Dies geschieht nicht in der Art der herkömmlichen Medizin oder psychologischen Systemen. Die PRS greift hinter dieser Ebene den Zustand auf.
Was macht ein PRS´ler ? Ein PRS´ler ist eine Frau oder Mann, welche(r) in der Lage ist, seinen Bewusstheitszustand und Willen dazu zu benutzen um Kontakt zu einer verborgenen Realität aufzubauen. Um Wissen und Urkraft zu erwerben und um anderen Menschen und sich selbst zu helfen. Er ist in der Lage, sich sowohl in den himmlischen, als auch in den Unterwelten durch Bewusstseinsveränderung zu bewegen. (zu suchen)
In der persönlichen Runen Schulung  lernt man Bestandteile der RBS inklusive Informationen über die multiplen Universen durch nicht gewöhnliche Realitäten. So erlernt man seine persönlichen Wege der "Reise" zu finden und angemessen mir der Frau Erde, den Pflanzen, Steinen, Tieren und anderen Kräften umzugehen, ebenso in anderen Welten Begegnungen zu haben. Der runologische Bewusstseinsstatus (RBS) beinhaltet das Wahrnehmen der  Weltenebenen und anderen Dimensionen.
Dieser nicht gewöhnliche Zustand muss reinen Herzens wahrgenommen werden: er ist kein Spielfeld für Macht und sonstige Gelüste.mehr lesen ...